Garten­-
gestaltung

Ein Garten ist ein Stück Erholung, ein Stück Freiheit, ein Stück Natur, das wir uns ganz nah an unser Heim holen können. So vielfältig wie die Natur sind auch die Menschen und deren Geschmäcker und Bedürfnisse. Mit dem richtigen Gespür und dem langjährigen Know-How für Gärten und Gartengestaltung, ob Umgestaltung oder Neugestaltung, bringen wir Natur und Menschen zusammen. Dabei arbeiten wir mit Holz, Stein, Wasser und Bepflanzungen aller Art und freuen uns auf jedes neue grüne Garten-Projekt, das auf uns wartet.

Susanne Smith Gartengestaltung | Gartengestaltung in Karlsruhe | Blumentopf Grafik grün

Rasenanlagen

Ob eher naturbelassen mit Insekten freundlichen Beikräutern als Naturrasen, robust als Spiel- und Sportrasen oder klassisch als Englischer Rasen: Der Rasen muss zu seiner*m Besitzer*in und deren*dessen Ansprüchen passen, deshalb ist die Wahl des richtigen »Grüns« entscheidend für die dauerhafte Freude damit. Je nach Art, Zeitplan und Budget kann der neue Rasen als Rollrasen oder Rasenaussaat angelegt werden. Grundlage für den gesunden Rasen ist ein gut vorbereiterter Boden. Hierzu setzen wir ein spezielles Verfahren mit der Bodenfräse und Umkehrfräse ein. Dieses Gerät ist eine Sonderbauform, bei der die Fräswelle sich entgegengesetzt dreht. Die herausgeschnittene Erde wird gegen ein Sieb geworfen und von Steinen sowie Pflanzenresten getrennt. So erhält man ein feingekrümmeltes Saatbeet. Abschließend werden hochwertigen Rollrasenbahnen und/oder Rasensaatgut-­Mischungen aufgebracht.


Formschnitte

Sträucher und Bäume in unterschiedliche Formen geschnitten sind ein wunderbares Gestaltungsmittel im Garten. Gekonnt eingesetzt werden so individuelle Akzente in den Garten gebracht, die die gesamte Ästhetik des gesamten oder einzelner Teilbereichen des Gartens betonen.
Ob klassisch als Kugel oder Kegel oder kreativ in einer ganz anderen Form – je nach Pflanze lässt sich mit Formschnitten die
Charakteristik unterstreichen oder eine völlig neue Interpretation und Optik erreichen.
Als Sichtschutz, zum Beispiel als oder in einer Hecke, ist ein in Form geschnittener Strauch oder Baum zugleich ein Hingucker von außen und dient der Wahrung der Privats­sphäre von innen.


Steinarbeiten

Als echtes Naturmaterial stellt Stein ein wunderbares Material zur Gartengestaltung dar. Die solide Anmutung, die Robustheit und damit Langlebigkeit sowie die Vielfalt der unterschiedlichen Gesteinsarten ermöglichen grenzenlose Einsatzbereiche. Wege dienen als Zugang zum Garten. Sie leiten aber auch durch ihn hindurch zum Beispiel zu Sitzplätzen oder Beeten. Gepflasterte Wege – auch hier sind der Fantasie bezüglich Material und Form keine Grenzen gesetzt – erlauben einen trittsicheren Gang durch den Garten. Mit Natursteinmauern kann der Garten nach außen hin abgegrenzt oder in Teilbereiche gegliedert werden. Durch ihre offene Struktur bieten Natursteinmauern in ihren Hohlräumen Flora und Fauna Lebensräume und bringen mediteranes Flair in den heimischen Garten. Umrandungen und Palisaden aus Stein schaffen Ordnung und Gliederung. Umrandungen dienen als Abgrenzung zum Beispiel als Rasenkante. Palisaden bilden Ebenen und stützen zum Beispiel Hänge ab. Je nach Gesteinsart und Form kann ein massiver, schwerer aber auch lockerer, leichter Eindruck erzielt werden.


Holzarbeiten

Auch Holz als Gestaltungs- und Baumaterial bietet durch seine Natürlichkeit einen besonderen Reiz im Garten. Im Gegensatz zu Stein will Holz gepflegt werden, damit es über Jahre hinweg geschützt und dadurch stabil und ansehnlich bleibt. Unter dieser Berücksichtigung aber finden sich für Holz nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Zum Beispiel Gartenhütten: Sie können als Stauraum für Gartengeräte dienen oder, eingerichtet mit Tisch und Stühlen, ein trockenes Plätzchen zum Verweilen abseits des Hauses bieten. Gartenhütten werden selbstverständlich individuell nach Maß von uns gefertigt. Pergolen, zugleich als Rankhilfe für Kletterpflanzen genutzt, und Terrassen aus Holz fungieren als wunderbar natürlicher Über- beziehungsweise Unterbau. Mit der richtigen Wahl der Holzart und einer umsichtigen Pflege erfreut Holz als Baumaterial über Jahre hinweg Gartenbesitzer*innen.


Teichbau

Neben Stein und Holz kann Wasser im Garten eine zentrale gestaltende Rolle spielen. Zum Beispiel als Wasserschale mit deko­rativen Pflanzen und kleinem Wasserspiel oder als kleine Teichlandschaft mit verschiedenen Ebenen: Wasser als natürliches Element lässt sich auf vielfältige Weise in jeden Garten integrieren. Bei größeren Wasser-Projekten reicht unser Arbeitsspektrum von der Planung, über das Ausbaggern der Erde und Auslegen der Teichfolie bis hin zur Maßanfertigung von Holzstegen. Die Gestaltung der Randbereiche mit Steinen und Pflanzen, das Anlegen von Bachläufen und das Einfügen von Wasser­spielen runden unser Angebot ab.